Im vergangenen Januar 17 begann meine 7-jährige Berner Niederlaufhündin "Mika" mit den Hinterläufen zu lahmen. Nach tierärztlicher Abklärung wurde bei ihr im Becken Arthrose diagnostiziert.

Da ich mit Yvonne Pfyffer befreundet bin und ihr vertraue, entschied ich mich für eine Therapie mit Mika bei ihr. Schon nach wenigen Behandlungen mit der Bioresonanzmethode verbesserte sich der Zustand der Hündin merklich. Heute ist sie praktisch beschwerdefrei. Natürlich muss sie etwas geschont werden und grosse Jagdausflüge liegen in Zukunft nicht mehr drin, jedoch ist sie zufrieden und spielt sogar manchmal wieder.

Ich empfehle Yvonne Pfyffer von Herzen als Therapeutin; sie überzeugt nicht nur fachlich, sondern hat auch ein grosses Herz und Mitgefühl für Tiere.

 

Patricia Meier                                                                                    26.05.17