Diese Stute musste in der Zwischenzeit altersbedingt euthanasiert werden, ich möchte aber trotzdem berichten, was sich bei ihr unter der Shiatsu-Behandlung verändert hatte.

Sie litt schon seit Jahren unter chronischem Husten, hatte über den Winter oft hinten angeschwollene Fesselgelenke und vor allem im Frühling Mühe mit dem Fellwechsel.

Da sie mein Uebungsobjekt während meiner Shiatsu-Ausbildung war, habe ich sie öfters therapiert. Während diesen 2 Jahren hatte sich einiges verändert. Das Augenfälligste war, dass sie praktisch nicht mehr hustete. Auch die Beine waren über den Winter nicht mehr verdickt. Keine Schwellungen waren mehr sichtbar. Der Fellwechsel ging sehr zügig voran.

 

Es war für mich sehr eindrücklich, was mit einem energetischen Ausgleich alles zu bewirken ist. Und das Schönste war, wie dieses alte Pferd noch lernte, dass es einfach hinstehen und geniessen darf, ohne etwas tun zu müssen!